Macht und Management in der Österreichischen Politik aus weiblicher Sicht“ war das Thema unseres zweiten EULEAD Salons am 12. November.  Die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte zeigen einen klaren Trend in Richtung mehr Gleichberechtigung von Frauen in Bildung, Politik und Management. Trotzdem scheint es, als hätte diese Entwicklung mittlerweile ein Plateau erreicht.

Margarete Kriz-Zwittkovits und Judith Girschik diskutierten mit Maria Rauch-Kallat (Bundesministerin a. D.) über aktuelle politische Entwicklungen, und über Management und Macht aus der Sicht einer Politikerin, die Meilensteine in der Österreichischen Frauenpolitik gesetzt hat. Die Gewinnung dieser namhaften Persönlichkeit füllten den Club 4 am Stephansplatz wie auch schon bei der ersten Ausgabe des EULEAD Salons. Persönliche Geschichten aus ihrer politischen Karriere standen ebenso im Fokus wie Einschätzungen der aktuellen Situation rund um die Koalitionsverhandlungen von Türkis-Grün. Diskutiert wurde zudem die Rolle von Frauen in Verhandlungen und Vergleiche der unterschiedlichen Herangehensweisen. Auch in der Wirtschaft besteht das Problem einer Unterrepräsentation von weiblichen Führungskräften. Internationale Erkenntnisse aus der Persönlichkeitsforschung zeigen, dass Frauen über Kulturen hinweg in Teilbereichen andere Persönlichkeitseigenschaften bzw. andere Persönlichkeitsprofile aufweisen als Männer – und andere Stärken einbringen bzw. die Stärken anders zum Ausdruck bringen. Um weitere Fortschritte in Richtung Gleichberechtigung zu machen, muss dies berücksichtigt werden. Ohne Einführung einer Frauenquote ist der Weg zu einem ausgeglichenen Verhältnis von männlichen und weiblichen Führungskräften allerdings noch ein langer. Daher bleibt die Frage nach der Maßnahme einer verpflichtenden Frauenquote aktuell.

Im Anschluss an die spannenden Ausführungen von Maria Rauch-Kallat gab es die Möglichkeit zum persönlichen Austausch und Networking mit belegten Brötchen und einer Auswahl an Traubensäften und Weinen. Aufgrund des großen Erfolgs dieses Abends bemühen wir uns um eine baldige Fixierung des nächsten EULEAD Salons. Diesen werden wir wie gewohnt auf unserer Website ankündigen.

Das Format – EULEAD Salon

Dieser Vortrag zählte zur Veranstaltungsreihe „EULEAD Salon“ des European Club of Excellence in Leadership and Management. Im Zentrum dieses Formats steht der Austausch mit etablierten Führungskräften und herausragenden Persönlichkeiten aus der österreichischen und internationalen Wirtschaft und Politik. Thematische Schwerpunkte sind die Entwicklung von Kompetenzen in den Bereichen Management und Leadership (bzw. Führung). Unseren Gästen bieten wir spannende Diskussionen und Austausch zu aktuellen Fragen aus den Bereichen Management und Wirtschaft.